WEISST DU, WAS ES HEISST, EIN WOLF ZU SEIN?
INFORMATION

"love will not break your heart but dismiss your fears"


Fremder? Was führt dich dein Weg hierher? bist du etwa gewillt, dich anzuschließen? Nun streuner, es bleibe dir überlassen. Und doch weiß ich, dass auch du, den Ruf nicht ignorieren kannst...

Forengründung

16. April 2009

AUfnahmestopp

inaktiv


RUDEL

"as brothers we will stand and we'll hold your hand"

Rudelstand

4 Fähen | 6 Rüden

TEAM


ALASKA # SADEC # NAADIR



PLOTLINE

"And you rip out all I have Just to say that you've won"



Der Frühling ist gekommen und verbirgt mit seiner blühenden Schönheit die Gefahren der Zukunft. Blauäugig wandert das Rudel durch die Berge, ohne zu ahnen, was sich hinter den Gipfeln verbergen mag. Eine Lawine? Ein feindliches Rudel? Gewiss ist: Die Zukunft hat noch ein Ass im Ärmel.
FOLGE DEM RUF DES WINDES UND FINDE DIE FREIHEIT

Austausch | 
 

 Zorro de Rosso

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatarAlaska
Alpha

Fr 24 Aug 2012 - 12:58

Name: Zorro de Rosso
Alter: 4 Jahre
Rang: keiner

Aussehen:

Seine Fellfarbe ist größtenteils Weiß und er ist wohl auch etwas größer als die anderen Wölfe... dafür aber recht schlank... Sein Fell ist gepflegt...

Besondere Merkmale:
Zorro hat eine kürzere Rute als die Anderen, abgetrennt durch eine Menschenfalle....

Charakter:
Zorro ist ein ruhiger Geselle... er legt es auch nicht unbedingt drauf an zu kämpfen, aber wenn es sein muss kämpft er bis in den Tod... für Rudel, und besonders für den Schutz von Welpen und Fähen, würde er sein Leben geben. Wenn es Streit gibt ist er der erste der sich einmischt und zu schlichten versucht... auch wenn er nicht Alpha ist. Er kann auch gern immer mal wieder als Ratgeber benutzt werden, in sämtlichen Lebenslagen...

Stärken:
~Kampf
~Rudelführung

Schwächen:
~Fähen
~Welpen

Zuneigungen:
~Fähen
~Rehfleisch

Abneigungen:
~Unruhestifter
~Menschen


Lebenslauf:
Ein Welpe namens Zorro.... einst war er so klein... ganz klein.. genauso wie die Welpen dort bei Tess in der Höhle und seine Mutter hat sich gut um diesen Welpen gekümmert... Zorro war immer der Erste wenn es um Entdeckungen ging und hat sich oft in Gefahr gebracht... seine Mutter hat immer gut auf Zorro und seine geschwister Acht gegeben und da es ihr erster Wurf war, war sie in so manchen Sachen noch Unsicher.. trotzdem hat sie ihre Welpen Tag um Tag versorgt... Woche um Woche.... Eines Tages, es war ein Sonniger Tag... waren Zorro und seine Geschwiister wieder auf enteckungsreise und als zorros mutter mal nicht aufpasste, da geschah es, dass Zorro in ein Loch fiel und nicht mehr raus kam.... er hat gefiept und gejault... und seine Mutter hatte das gehört.... und in der Zeit in der sie ihren Sohn befreien wollte, passte der Vater auf die restlichen Jungen auf... dann kamen aber die Menschen und fingen die Welpen ein... sicher versuchte der Vater die welpen zu beschützen aber er hatte keine Chance gegen die Donnerstöcke der Menschen und das hörte Zorros Mutter natürlich... sie befreite ihren Sohn und floh mit ihm... Bald schon wurde Zorro älter und wuchs zu einem stattlichen Rüden heran.... und seine Mutter hatte im nächsten Jahr einen anderen Rüden... Bald schon kam ein zweiter Wurf zur Welt in dem es 5 Welpen gab... Zorro passte auf seine Halbgeschwister gut auf... doch auch hier kamen Bald menschen.. die kleinen Welpen konnten grade laufen... Zorro selbst war grade unterwegs.. er hatte mit seiner Mutter Streit gehabt und war weggelaufen... Als Zorros Mutter die Menschen hörte nahm sie sich einen der welpen und wollte wieder weglaufen.... doch wieder waren die Donnerstöcke stärker... die kleine Fähe die neben ihr lief sah noch wie ihre Mutter hinfiel.... und versteckte sich schnell unter einer Wurzel.... zitternd saß die kleine Fähe da.. Zorro hatte das Knallen gehört und versteckte sich ebenso bis er sich sicher war dass die Menschen weg waren.... Er war groß... er war stark.. das was er sich so sehr gewünscht hatte.. und er konnte seine Mutter nicht beschützen.. wäre er dagewesen hätte er nichteinmal sich selbst beschützen können.... Winona senkt den Blick... Als er sich sicher war, dass die Menschen weg waren lief er zurück... die Menschen hatten seine mutter, seinen neuen Vater und auch die Welpen alle mitgenommen... doch dann hörte er ein leises Winseln.... lauschte genauer hin und fand die kleine Fähe die sich dort versteckt hatte... er brachte ihr bei wie man jagt... er zog sie mit aler Mühe und Liebe groß die er hatte.... und als die Fähe groß genug war eigene wege zu gehen verließ er sein altes Revier und ließ die Fähe zurück.... Als die junge Fähe etwa ein Jahr später ein neues Rudel gefunden hatte und glücklich schien... kam er wieder um nach ihr zu sehen... in der Zwischenzeit war Zorro viel passiert.. er hatte selbst eine Fähe durch die Donnerstöcke der menschen verloren und war auf der Suche nach einem sicheren Ort... er war in eine Falle geraten und hatte dabei die hälfte seiner rute verloren.... doch er fand seine Schwester... redete mit ihr... und zog weiter.... Er hat seiner Schwester auch gesagt.. dass er manchmal hofft wieder ein Welpe zu sein.... und dass er oft von der Mutter träumt....



Zorro der weise

Zorro stieß in der Tundra fast zeitgleicht mit Callyi zum Rudel. Er kämpfte gegen die zwei Pumas und half Alaska das Leben zu retten. Das war auch sehr erfolgreich. Dann half er Shenna über ihre Vergangenheit etwas hingewzusehen und hatte mehrere Gespräche mit Kaya, aber verließ dann das Rudel, weil er Zeit für sich brauchte.
Beim Kampf gegen die menschen kehrte er zurück und fand in Shenna seine Liebe. Er kämpfte gegen die menschen, ohne sie töten zu wollen und beweiste wahre Weisheit. Aus schulischen Gründen musste Zorro das Rudel verlassen. Vielleicht findet er ja irgendwann wieder zurück.

_________________________________________________________________________


Alsbald stieg empor und verbreitete sich um mich her der Friede und das Wissen, das über alle Beweisgründe der Welt hinausgeht,
Und ich weiß, daß die Hand Gottes die Versicherung der meinigen ist,
Und ich weiß, daß der Geist Gottes der Bruder des meinigen ist,
Und daß alle Männer, die je geboren, auch meine Brüder sind, und alle Frauen meine Schwestern und Geliebten ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Zorro de Rosso

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sturmtänzer :: The Pack :: Rudelmitglieder :: D I E. E H E M A L I G E N-