WEISST DU, WAS ES HEISST, EIN WOLF ZU SEIN?
INFORMATION

"love will not break your heart but dismiss your fears"


Fremder? Was führt dich dein Weg hierher? bist du etwa gewillt, dich anzuschließen? Nun streuner, es bleibe dir überlassen. Und doch weiß ich, dass auch du, den Ruf nicht ignorieren kannst...

Forengründung

16. April 2009

AUfnahmestopp

inaktiv


RUDEL

"as brothers we will stand and we'll hold your hand"

Rudelstand

4 Fähen | 6 Rüden

TEAM


ALASKA # SADEC # NAADIR



PLOTLINE

"And you rip out all I have Just to say that you've won"



Der Frühling ist gekommen und verbirgt mit seiner blühenden Schönheit die Gefahren der Zukunft. Blauäugig wandert das Rudel durch die Berge, ohne zu ahnen, was sich hinter den Gipfeln verbergen mag. Eine Lawine? Ein feindliches Rudel? Gewiss ist: Die Zukunft hat noch ein Ass im Ärmel.
FOLGE DEM RUF DES WINDES UND FINDE DIE FREIHEIT

Austausch | 
 

 Zaphira die junge Mutter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatarAlaska
Alpha

Fr 24 Aug 2012 - 13:06

Name: Zaphira

Spitzname: Za / Ira

Alter: fast 2 Jahre / gerade erwachsen geworden

-Aussehen-

-Augenfarbe: eisgrau, worauf sie stolz ist
-Fellfarbe : weiß-grau
-Größe : wächst noch
-Geschlecht : Fähe
-Merkmale : eisgraue, sinnlich Augen / lange, seidige Rute / riesige Pfoten und Krallen / flauschiges Fell

Aussehen:
Zaphira behielt lange ihr Welpenfell und legte es auch jetzt noch nicht ab. Sie ist gerade erwachsen geworden und hat schon ihr "2. Gebiss". Ihre peitschenähnliche, lange Rute bewegt sich elegant und mit ihren riesigen Krallen erlegt sie jede Beute schnell. Ihr flauschiges Fell verleit ihr eine süßen, unschuldigen Auftritt, aber wenn man genauer hinsieht, kommt man an die Erkenntnis, dass unter ihrem flauschigen Fell ein Kämpferherz schlägt.

Charakter:
Za ist warmherzig und würde alles für jemanden tun, den sie liebt. Unter ihrem flauschigen, weißgrauen Fell schlägt auch ein Herz für das Rudel. Sie ist eine gute Jägerin und pirscht sich perfekt an, ohne nur ein kleines Geräusch zu verursachen. Meistens tollt sie nur herum, aber bei der Jagd wird sie ernst und ihr angeborener Killerinstinkt erwacht. Sie würde niemals eine Freund im Stich lassen und steht für jeden ein, der es auch für sie tun würde. Sie ist immer ehrlich und sie liebt die Natur. Sie fühlt sich sehr naturverbunden und wurde von ihrer Mutter, die selbst Heilerin war, das Heilen gelehrt. Sie übte tage- und nächtelang, um eines Tages in einem Rudel Leben retten zu können und fühlt sich dazu verpflichtet und berufen. Manchmal hat sie das Gefühl, sie könnte hinter die Fassade von Tieren blicken, ob sie gerade logen oder die Wahrheit sagten. Ob sie böse oder gut waren. Sie weiß nicht ob es Schicksal ist, aber bisher hatte sie ihr Gefühl nie im Stich gelassen.

Stärken:
+ jagen
+ anpirschen
+ durchschauen
+ Fährten lesen
+ heilen
+ Natur
+ Ehrlichkeit

Schwächen:
- schwimmen
- ausdauernd laufen
- leichtfertig vergeben
- Mischung aus Welpe und erwachsener Wolf

Vorlieben:
+ Natur
+ Wasserfall
+ spielen
+ heilen
+ Jagd
+ Nebel
+ mit der Umgebung verschmelzen
+ Freiheit

Abneigung:
- Streit
- Kämpfe im Rudel
- Angeber
- Menschen
- Bedrängnis


Vergangenheit:
Zaphira wuchs in einem Rudel auf, dass in großen Wäldern lebte. Sie hatte eine gute Kindheit und verließ dann ihre Eltern, auf der Suche nach einem anderen Rudel.




Zaphira die junge Mutter


Zaphira kam schwer verletzt und trächtig zu uns ins Rudel, als wir gerade die Tundra durchquert hatten. Ein Rüde hatte sie vergewaltigt und ihren Körper so sehr geschunden, dass sich gleich Conversano, Tyron und Kaya um die junge Fähe, die gerade erst das Welpenalter abgeschlossen hatte kümmerten. Sie brachten sie zum See, wo sie unter höllischen Qualen dann doch drei gesunde Welpen zur Welt brachte: Sheetan, Luna und Butterfly. Auch weiterhin gliederte sie sich recht gut ins Rudel ein, wurde nach einiger Zeit sogar Delta, nachdem sie zuvor von einem kranken Fuchs angegriffen worden war.
Sie verließ das Rudel, da sie sah, dass ihre beiden Welpen Lund und Butterfly zu schwach für die anstehende Reise waren und wurde begleitet von Tyron. Wir werden Zaphira immer in guter Erinnerung behalten, als eine junge, herzensgute Fähe, der schreckliches wiederfahren ist. Mögest du deinen Frieden finden, junge Mutter.

_________________________________________________________________________


Alsbald stieg empor und verbreitete sich um mich her der Friede und das Wissen, das über alle Beweisgründe der Welt hinausgeht,
Und ich weiß, daß die Hand Gottes die Versicherung der meinigen ist,
Und ich weiß, daß der Geist Gottes der Bruder des meinigen ist,
Und daß alle Männer, die je geboren, auch meine Brüder sind, und alle Frauen meine Schwestern und Geliebten ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Zaphira die junge Mutter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Meine Mutter nach Sturz im Krankenhaus!
» Mutter ins Heim - Mein schlechtes Gewissen
» Bin neu hier - Demenz bei meiner Mutter
» Ruth, die Großmutter von David war keine Jüdin!
» meine Mutter, mein Vater....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sturmtänzer :: The Pack :: Rudelmitglieder :: D I E. E H E M A L I G E N-